Illustration zum Thema Führung akademischer Grade und Titel

Führung akademischer Grade und Titel

Die „alten" universitären Studienabschlüsse Diplom und Lizentiat sind den neuen Masterabschlüssen gleichwertig. Der Inhaber des Lizenziats oder Diploms darf den Mastertitel auch ohne Gleichwertigkeitsbescheinigung führen. Der Lizenziats- oder Diplomtitel und der Mastertitel dürfen jedoch nur alternativ, nicht kumulativ geführt werden. Die Verwendung beider Titel im selben Dokument ist nicht gestattet, da dies sonst das Vorhandensein von zwei akademischen Graden suggerieren würde. Die neuen Bachelor- und Masterabschlüsse werden wie das Lizentiat nach dem Namen geführt, während das Diplom vor dem Namen geführt wird.

Beispiele:

  • Frank Mayer, lic. oec. publ.
  • Frank Mayer, M A (Master of Arts)

 

logo Promotionsexperten